SCHAMANISCHE GEISTHEILUNG
UND LEBENSBERATUNG

    Schamane Benjamin Maier bei Facebook    Schamane Benjamin Maier bei Youtube


Schamanische Trance-Arbeit

"In eine schamanische Trance gehen" bedeutet das bewusste Lenken der Aufmerksamkeit, um von einem Bewusstseinszustand in einen anderen zu wechseln. Dabei haben ausgebildete schamanische PraktikerInnen jederzeit Kontrolle über das, was geschieht. Eine Ausnahme ist, wenn sie z. B. einem Krafttier die Kontrolle über Teile ihres Körpers oder den gesamten Körper überlassen, damit es durch sie sprechen oder sich durch sie bewegen kann. Aber selbst hier, könnte der/die PraktikerIn jederzeit abbrechen, wenn er/sie das wollte.

Die schamanische Trance ist nicht wild oder unkontrolliert. Sie ist ein hellwacher und geichzeitg ruhiger Bewusstseinszustand.

Geht man in so einen Bewusstseinszustand, kann man z. B. seine Wahrnehmung auf das ausrichten, was außer oder neben der alltäglichen Welt, noch da ist. Es gibt für einen Schamanen hier weit mehr, als nur das physikalisch Messbare und Greifbare.

Es gibt im Schamanismus Ritualgegenstände, mit denen man sehr leicht eine besondere Trance herbeiführen kann. Die Fähigkeit diese bewusst zu lenken und sinnvoll zu Nutzen ist jedoch eine große Kunst. So ein Ritualwerkzeug ist z. B. die Trommel, die Rassel, ein Kristall, eine Räucherung, eine Flöte, ein Tanz, ein Symbol oder ein Gesang.

Manche Schamanen benutzen kontrolliert starke, psychoaktive Pflanzen oder Pilze, wie etwa Ayahuasca, Peyote oder Psilocybe-Arten. Diese sind in Deutschland jedoch immer noch illegal, da sie durch das Betäubungsmittelgesetz geregelt werden.

Ich ändere einfach mit meinen innewohnenden, trainierten Fähigkeiten gezielt meinen Wahrnehmungsfokus und gelange so in die nichtalltägliche Wirklichkeit, um dort schamanisch zu arbeiten. Teilweise nutze ich aber auch gerne Ritual-Werkzeuge dazu, wie etwa eine Trommel oder einen Stein. Die Ritual-Werkzeuge sind jedoch immer nur Stützräder. Die eigentlichen Trance-Fähigkeiten hat der Mensch.

In meinen Seminaren bringe ich auch schamanische Trance-Techniken bei.

Beispiele:

  • Trance-Reise zu einem Krafttier
  • Trance-Reise zu einem verlorenen Seelenanteil
  • Schamanische Extraktion durch Trance
  • Trance-Reise zu einem Baumgeist
  • Andere Seinswelten mit Trance erkunden
  • Die eigene Innenwelt mit Trance erkunden
  • Sich in Trance mit Krafttieren und Baumgeistern unterhalten
  • usw.

Kontakt

 

Sitzungen

Menschen kommen in der Regel zu mir, weil sie sich blockiert fühlen oder ihnen der Überblick im Leben fehlt. Außerdem, wenn sie spüren, dass etwas Wichtiges im Leben abhanden gekommen ist. Einige suchen auch gezielt nach nichtalltäglichen Ansätzen.

Meine schamanische Sicht- und Arbeitsweise ist eine Möglichkeit Dinge mal auf eine andere Art zu ergründen und zu bearbeiten. Wenn dich das anspricht, schreib mir gern eine Email und wir finden einen Termin für eine erste Sitzung.

Seminare

Ein Problem, das ich im Laufe der Jahre beobachtet habe, ist, dass sich viele zu schamanischen Praktiken intuitiv hingezogen fühlen, sie aber keinen praktischen Zugang dazu finden. Schamanismus ist ein weites Phänomen mit vielen Wegen und daher auch mit vielen Infos. Deshalb tauchen dann oft auch Verwirrung oder Zweifel auf.

Schamanische Techniken können auf eine moderne, verstehbare und gut zugängliche Weise erlernt werden. In den letzten 15 Jahren habe ich eine klar strukturierte, effiziente schamanische Arbeits- und Lehrweise heraus kristallisiert.

Ausbildung

Meine Ausbildungen geben dir die Möglichkeit in die Tiefen der schamanischen Geistheilung einzutauchen und sie auch im beruflichlichen Setting einzusetzen.

In einem 9-monatigen Heimtraining oder einer 2-jährigen Vor-Ort-Ausbildung führe ich Interessierte Schritt für Schritt, klar strukturiert und verstehbar in meine schamanische Arbeitsweise ein.

Schau dir jetzt mein Angebot an, wenn du deine inne wohnenden schamanischen Fähigkeiten erwecken möchtest.

 

Newsletter

Ab und zu Inspiration und Aktuelles aus meiner schamanischen Praxis und Seminartätigkeit.

captcha 

 

 

© 2008-2021 Benjamin Maier   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   AGB

Ein kleiner Hinweis: Cookies erleichtern die Bereitstellung meiner Dienste. Mit dem Besuchen meiner Website erklärst du dich damit einverstanden, dass meine Seite Cookies verwendet.